Trainer

trainerneu8

Sie sind auf der Suche nach einer Hundeschule? Dann stellen Sie sich wahrscheinlich die Frage, woran erkennt man einen guten Hundetrainer?

Die Hundeerziehung entwickelt sich leider immer mehr zu einer „Pseudo-Wissenschaft“ – mit eindeutigen Parallelen zur Kindererziehung. Der entscheidende Unterschied – dass Kinder zur Selbstständigkeit und Hunde zur Unselbstständigkeit erzogen werden sollten – wird hierbei jedoch oft außer Acht gelassen. Das traurige Ergebnis sieht man nicht nur auf unseren Straßen, sondern leider auch in den überfüllten Tierheimen.

Eine antiautoritäre Hundeerziehung funktioniert nicht. Ein Hund sollte von seinem Besitzer jederzeit kontrollierbar sein. Und je besser er gehorcht (weil er sich bei Ihnen sicher fühlt und Ihnen vertraut), desto mehr Freiheiten genießt er, weil Sie sich auf ihn in jeder Situation verlassen können.

linie3
Hier einige Kriterien, die eine seriöse Hundeschule auszeichnen:

pfote Ein seriöser Hundetrainer ist in der Lage, Ihnen seine Trainingsmethoden sinnvoll zu erklären und dabei auf die entsprechenden Kenntnisse der Psychologie oder Verhaltensforschung zu verweisen.

pfote Ob ein Hund seinem Besitzer gehorcht, hängt in erster Linie von der sozialen Bindung und Beziehung zwischen dem Vierbeiner und seinem Besitzer ab. Der Sinn des Erziehungskurses unserer Hundeschule besteht also vornehmlich darin, dem Besitzer den richtigen Umgang mit seinem Hund beizubringen, so dass dieser selbst in der Lage ist, seinen Hund zu erziehen.

pfote Unser Training ist praxisbezogen. Das stundenlange Exerzieren auf einem Übungsgelände ist ebenso überholt wie der kasernenhofartige Umgangston, der noch in vielen Hundevereinen herrscht. Der Hund soll Ihnen in alltäglichen Situationen besser gehorchen – das kann er nur in alltäglichen Situationen lernen.

pfote Gelesene Fachbücher, besuchte Seminare oder Workshops bei diversen "Experten", die in der Regel unterschiedliche (!) Philosophien und somit auch Trainingsmethoden verfolgen, sagen nichts über die Qualität und Seriosität eines Hundetrainers aus. Gleiches gilt auch für die Mitgliedschaft in diversen Verbänden und Vereinen.

linie3

Ein Trainingskonzept, das Erfolg garantiert

trainer2Wir helfen Hundebesitzern ihren Vierbeiner besser zu verstehen, damit sie in Zukunft harmonisch und stressfrei miteinander leben können.

Wir, das sind Klaus und Kirstin Müller. Wir waren viele Jahre als Redakteur und Fotoredakteurin für verschiedene große Verlagshäuser tätig (u.a. Bauer Media Group, Axel Springer AG, Klambt) – bis wir neben dem Journalismus auch unsere zweite Leidenschaft, unsere Liebe zum Hund, zum Beruf machten und in der Schweiz und in Baden-Württemberg eine mehrjährige Ausbildung als Hundetrainer absolvierten. Ständige Fort- und Weiterbildung sind für uns selbstverständlich.

Das von uns über viele Jahre entwickelte und erfolgreich praktizierte Trainingskonzept basiert auf einer einheitlichen und klaren Linie. Aufgrund unserer Erfahrung werden wir von diversen Medien inzwischen immer öfter als Experten angefragt.

grafik bottom